Chance auf Bezirksmeistertitel nicht genutzt

Nach 9:18 gegen die TSV Bützow gewinnt D1 die Bronzemedaille 

 

Weiterlesen …

Vermeidbare Niederlage der D1

Zum vierten Spiel der Finalrunde empfing die D1 den Plauer SV. Das Spiel wurde in eigener Halle 18:21 verloren.

Weiterlesen …

D1 gewinnt Spitzenspiel in der Finalrunde

Am Sonntag empfingen die kleinen Stiere die TSV Bützow zum Spitzenspiel in der Kästnerhalle und gewannen 21:16 (11:9).

Weiterlesen …

D1 gewinnt in Wismar

Am Samstag fuhren acht Jungs der D1 an die Ostsee nach Wismar zum nächsten Punktspiel in der Finalrunde. Sie kehrten mit einem 29:12 zurück.

Weiterlesen …

Fehlstart in Plau

Am Samstag bestritt die D-Jugend ihr erstes Spiel in der Finalrunde des BHV West beim Plauer SV. Dieses ging 16:13 verloren.

Weiterlesen …

D1 verliert Spitzenspiel

Am Samstag kam es in der Kästnerhalle zum Spitzenspiel in der D-Jugend Bezirksliga. Hier standen sich der Tabellenerste, unsere D1, und der TSV Bützow als Tabellenzweiter gegenüber.

Weiterlesen …

D1 gewinnt souverän bei TSG Wismar

Zum ersten Spiel in der Rückrunde war die D1 in Wismar gefordert. Nach zähem Beginn (2:1,4:3) und einer Auszeit kamen die Youngster nun zumindest in der Abwehr besser ins Spiel. 

Weiterlesen …

D1 siegt in Crivitz

Nach einer langen Punktspielpause trat die D1 am Samstag in Crivitz an. Die Crivitzer hatten zwar gegen die D2 der Mecklenburger Stiere verloren...

Weiterlesen …

D1 besiegt den Plauer SV

Die Jungstiere des Jahrgangs 2005 empfingen den Plauer SV. Nachdem die Jungs bis jetzt alle Spiele für sich entscheiden konnten, wollten sie unbedingt auch diese Begegnung für sich entscheiden. 

Weiterlesen …

D1 siegt mit einem Tor in Bützow

Zum zweiten Punktspiel musste die D1 der Stiere beim TSV Bützow antreten. Die Bützower Aufbaureihe versuchte, ihre körperlichen Vorteile zu nutzen und die kleinen Stiere mussten Schwerstarbeit in der Abwehr verrichten. 

Weiterlesen …

D-Jugend bezingt TSG Wismar 24:21

Am Sonntag empfingen die 2005er die TSG Wismar zum Saisonstart in der D-Jugend. Mit der Vorgabe eine ordentlich 1:5-Abwehr hinzustellen begannen die Jungs das Spiel recht furios (5., 6:1).

Weiterlesen …