Sieg im letzten Punktspiel

Am vergangenen Wochenende reisten die C1-Jungs der Mecklenburger Stiere zum letzten Punktspiel der Saison nach Wismar. Wie bereits im Hinspiel gestaltete sich das Spiel schwieriger, als es die Tabellensituation erwarten ließ. Immer wieder verkürzten die Gastgeber den Vorsprung der Jungstiere, ohne jedoch eine eigene Führung herausspielen zu können.

 

Nach der früh deutlichen Führung von 4:0 verringerte sich der Vorsprung unserer Jungs zeitweise beim Stand von 10:8 auf 2 Tore, um zum Pausenpfiff wieder auf 4 Zähler (16:12) anzuwachsen.

 

In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Zwar betrug der Vorsprung schnell 7 Tore (19:12), die Hansestädter erzielten jedoch ebenfalls mehrere Tore nacheinander, sodass der Abstand wieder auf 2 Tore abschmolz (20:18). Letztlich konnten die Jungstiere einen 3-Punkte Vorsprung ins Ziel bringen und gewannen insgesamt verdient mit 28:25.

 

Durch das Erreichen des zweiten Platzes in der MV-Liga haben sich unsere Jungs für das Halbfinale um die Landesmeisterschaft qualifiziert, in welchem sie am 10.03. und 24.03.2018 auf die Vertretung des SV Fortuna Neubrandenburg trifft. Nach dem Verlauf der Saison gehen Trainer und Mannschaft zuversichtlich in diese Partien. Unsere Jungs haben gezeigt, dass sie sich vor keinem Gegner verstecken müssen, erst recht nicht, wenn Einsatz und Wille stimmen.  (Steffen Weber) 

 

Leide, Rassau, Schoenhof, Kruschke, Präckel, Weber, Reimann, Gautzsch, Runge, Bonin, Hachemane

 

Zurück