Auch im zweiten Spitzenspiel überzeugt

Nur eine kurze Pause hatte unsere C 1/B2 am vergangenen Samstag, dann ging es gegen die B 1 darum,  die auch hier vorhandene Tabellenführung in der B-Jugend zu verteidigen. Am Ende stand eine knappe 23:26 (15:13)-Niederlage zu Buche, aber die Gewissheit, dass wir uns nach diesem Spiel auch in der B-Jugend nicht zu verstecken brauchen.

Die Mannschaft spielte unbekümmert auf. 4:2 und 7:4 waren zwischenzeitliche Führungen und auch zur Pause lag unsere Mannschaft mit 15:13 in Front. Schonungslos deckten die bis vier Jahre jüngeren Spieler der B 2 die Deckungsschwächen des Favoriten auf. Das jüngere Team stellte ihn immer wieder vor neue Aufgaben, welche die Mannschaft nur bedingt lösen konnte. Nach dem Wechsel machte sich dann aber die körperliche Überlegenheit bemerkbar. So schlichen sich technische Fehler ein und auch im Abschluss war die B 2 nun etwas unkonzentrierter. Das nutzten die Jungen aus der B 1 und konnten sich 25:18 absetzen. Es schien alles auf nun doch einen klaren Erfolg des Favoriten hinauszulaufen. Aber die B 2 steckte nicht auf, kämpfte um jedes Tor, um jeden Ball und konnte bis zum Ende nochmal auf 23:26 verkürzen. Am Ende siegte der Favorit und konnte die Tabellenführung übernehmen, die B 2 bleibt auf Platz 2.

B1: Panow – Schröter, Dakowski, Leu, Finze, Schattenberg, Schmidt-Hahn, Dehling, Steinmüller, Schwaß, Gleffe, Spitzyn

B2: Ohm, Raatz – Kix, Hochmuth, Bonin, Gautzsch,Gieratz, Quednau, Wolf, Wolter, Hoellgermann, Wagner, Seidenschnur

Zurück